Montag, 12. Januar 2015

Das Trollface Kissen



U Mad Bro?

 

Der heutige Post dreht sich um das allseits bekannte Trollface einer bekannten Internetseite. Der Anlass ist der Geburtstag eines Freundes der sich seit langem ein Kissen mit Trollface-Motiv gewünscht hat, also dachten wir, wir schlagen zwei Fliegen mit einer Klappe ... oder auch drei wenn man die Anleitung dazu nimmt, aber weiter im Text.

Material: Für das Kissen habe ich weißen (0,5m) und schwarzen (0,2m) Fleece sowie schwarze Wolle für die Stickerei verwendet. Watte ca. 1 Kissen.

Als Motivvorlage habe ich folgendes genommen:



Auf einen großen Bogen Papier habe ich dann die Vorlage frei Hand übertragen um ein Schnittmuster zu bekommen. Die Maße müssten ungefährt 40x30 cm sein.





Als erstes habe ich mit dem Schnittmuster die Vorder- und Rückseite des Gesichts zugeschnitten:



Die „dickeren“ Gesichtspartien (Mund, Augen, bestimmte Falten) habe ich mit Brotpapier abgepaust, ausgeschnitten, mit einen UHU-Klebestick auf den schwarzen Filz geklebt (linke Seite nach oben) und ausgeschnitten. Das Papier lässt sich danach wieder abziehen.





Die dickeren Teile lassen sich problemlos mit der Maschine umranden. Wie man die richtige Position der Teile ermittelt kann man bei Bedarf in der Joker-Plüsch Anleitung nachlesen. Ich habe auch die offenen Teile im Mund und in den Augen umrandet damit auch alles gut hält.



Die kleineren Falten habe ich mit einem schwarzen Wollfaden aufgestick:



Das Gesicht ist soweit fertig. Für die schwarze Umrandung habe ich einen Streifen schwarzen Fleece doppelt genommen (quasi als Paspel) und rund um das Vorderteil angenäht. Hier sollte man darauf achten, dass die Paspel nach innen zeigt, sonst hat man später das offene Ende der Paspel außen.


 

Beide Gesichtshälften werden nun rechts auf recht miteinander vernäht, eingeschnitten und gewendet:



Fertig ist unser Troll Face Rohling:




Das Kissen kann durch die Öffnung nach Belieben gefüllt werden. Ich habe es etwas fester gestopft.



Die Öffnung wird mit ein paar Stichen verschlossen und fertig ist unser Troll-Kissen:




Es war wirklich sehr einfach dieses Kissen zu nähen, und da es viele verschiedene Gesichter gibt und das Geschenk richtig gut ankam wird es sicherlich nicht das letzte sein.

Liebe Grüße
Terrorpuschel & Pasels

Kommentare:

  1. Ich bin da ja eher der Twitch-Chat Mensch. Kappa
    So 'n Trollface im Haus zu haben würde mich vermutlich auf Dauer paranoid machen. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uns vermutlich auch, aber dem Beschenkten gehts noch ziemlich gut^^

      Löschen